Preußen Münster

Preußen Münster

„Preußen Münster in Westfalen, Tradition seit (über) 100 Jahren. Mal auf dem Gipfel, mal im Tal. Pure Freude und auch Qual. Feste gefeiert, Trauer getragen, Spiele verloren, Schlachten geschlagen. Doch der Adler wird stets weiterfliegen, bei Niederlagen und auch Siegen“ – Treffender als mit den Liedzeilen von den „Schlappn“ kann man den SC Preußen 06 e.V. Münster – unseren schönsten Fluch – kaum umschreiben. Tradition, Leidenschaft und Emotionen treffen im traditionsreichen Preußenstadion auf schwarz-weiß-grünen Fußball. Aber auch aus historischen Gründen gehört das Bundesliga-Gründungsmitglied zu den Aushängeschildern der 3. Liga und ist für die Stadt Münster und das gesamte Münsterland zu einem bedeutsamen Image- und Sympathieträger geworden.

Alles begann mit einer Schülermannschaft. Am 30. April 1906 wurde der Münsteraner Traditionsverein als „FC Preußen Münster“ durch Schüler des heutigen Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasiums gegründet. 1921 erfolgte dann die Umbenennung in „SC Preußen Münster“. Die Neuausrichtung als Sportclub war notwendig geworden, da sich unter dem Dach des Vereins immer mehr Tennis- und Leichtathletikbegeisterte zusammenschlossen. Mittlerweile umfasst der Sportclub auch die Abteilungen Leichtathletik, Tennis, Handball und Faustball.

Die Heimspielstätte ist das Preußenstadion an der Hammer Straße. Pünktlich zum 20-jährigen Vereinsjubiläum konnte das Stadion im Jahre 1926 eröffnet werden.

Zu den größten Erfolgen der Vereinsgeschichte zählen die deutsche Vize-Meisterschaft im Jahr 1951, die Teilnahme an der ersten Bundesliga-Saison sowie der Titel der deutschen Amateur-Meisterschaft 1994. Auch wenn die Preußen in der ersten Bundesliga-Saison den Abstieg nicht verhindern konnten und als einziges Gründungsmitglied anschließend nie wieder erstklassig spielten, bleibt der Stolz, die Bundesliga aus der Taufe gehoben zu haben, für immer bestehen.

Auf dieser Seite befindet sich das offizielle Auktionshaus des SC Preußen 06 e.V. Münster. Alle Artikel, die hier angeboten werden, stammen direkt aus den Beständen des SC Preußen und sind garantiert Originale. Fälschungen und Imitate haben in unserem Auktionshaus keine Chance.

Versteigert werden z.B. „Matchworn"-Trikots des SC Preußen, Equipment und Trainingsartikel,die von den Fußballprofis getragen wurden, Fanartikel mit handschriftlichen Autogrammen der Spieler sowie zahlreiche weitere Unikate und Raritäten.