Ausverkauft! Momentan werden leider keine Artikel aus dieser Kategorie versteigert.

Iserlohn Roosters

Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters wurden im April 1994 als Iserlohner EC e.V. gegründet. Nach dem Aufstieg in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) wurde die Iserlohn Roosters GmbH gegründet, die seit dem Jahr 2000 in der höchsten deutschen Spielklasse um Tore und Punkte kämpft. Ihre Heimspiele tragen die Sauerländer in der knapp 5000 Zuschauer fassenden Eissporthalle am Seilersee aus. Begründet wurde die Eishockeytradition des Clubs im Jahr 1953, als im Hemeraner Ortsteil Deilinghofen der ECD aus der Taufe gehoben wurde. Seit damals sind die Vereinsfarben blau und weiß.

Bis heute genießt der Eishockeysport in Südwestfalen ganz besonderen Kultcharakter. Hunderte Kinder eifern ihren Idolen nach und lernen in der Kaderschmiede der Iserlohner, den Young Roosters, unter fachkundiger Anleitung ehemaliger Cracks der Sauerländer das Eishockeyspielen.

Bislang drei Mal in seiner Vereinsgeschichte erreichte der kleine Club das Playoff-Viertelfinale in der DEL. Wirtschaftlich gelten die Roosters als Vorbild für viele andere Vereine. Seit 20 Jahren gilt das Motto sportlich nur das einzusetzen, was wirtschaftlich möglich gemacht werden kann. Die Fans am Seilersee genießen es, ihre stets mit großem Charakter ausgewählten Teammitglieder hart für den Erfolg des Teams arbeiten zu sehen.

Auf ´sport-auktion.de` finden alle Fans seit April 2015 das offizielle Auktionshaus der Iserlohn Roosters. Alle Artikel, die hier angeboten werden, stammen direkt aus den Beständen des Clubs und sind garantiert Originale.

Versteigert werden zunächst ´Game-worn`-Trikots der letztjährigen Mannschaft. Das Angebot soll in den kommenden Wochen und Monaten weiter ausgebaut werden.