HERTHA BSC

HERTHA BSC

Die blau-weiße "Hertha" - ein Dampfer auf dem Wannsee war es, der bei der Vereinsgründung am 25. Juli 1892 als Namensgeber Pate stand. Seitdem hat der Verein, genauso wie die Stadt, in der er gegründet wurde, eine wechselvolle Geschichte durchlebt. Aus BFC Hertha 92 wird 1923 nach der Fusion mit dem finanzkräftigen Berliner Sport-Club Hertha BSC. In der Folge erreicht der Verein sechsmal das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft, bis es 1930 und 1931 gleich zweimal mit dem Meistertitel klappt.

Mit der Gründung der Bundesliga 1963 erlebt Hertha BSC von der Rückversetzung in die Regionalliga (1965-1968) bis zum Vizemeistertitel in der 1. Liga (1974/1975) und der Teilnahme an der Champions League (1999/2000) alle Höhen und Tiefen des Fußballs. Heute ist Hertha BSC der Klub der Hauptstadt, der Fans aus Ost und West vereint.

Auf dieser Seite befindet sich das offizielle Auktionshaus von Hertha BSC. Alle Artikel, die hier angeboten werden, stammen direkt aus den Beständen der Hertha und sind garantiert Originale. Fälschungen und Imitate haben im Auktionshaus von Hertha BSC keine Chance.

Versteigert werden z.B. original getragene "matchworn" Trikots von Hertha BSC, Equipment und Trainingsartikel die von den Profis der Hertha getragen wurden, Fanartikel mit handschriftlichen Autogrammen der Spieler sowie zahlreiche weitere Unikate, Raritäten und außergewöhnliche Events. Zu besonderen Anlässen bietet Hertha BSC hier im Auktionshaus auch exklusive Sonder-Editionen (T-Shirts, Schals usw.) in limitierten Auflagen zum Sofort-Kauf an.